Freitag, 4. Dezember 2015

Workshop - Projekte-Bloghop

Hallo Ihr Lieben.

Der Große Workshop ist nun vorbei.

Wir hatten einiges Vorbereitet und ich möchte euch hier meine Projekte vorstellen.
Ich hoffe ihr habt Verständnis dafür, dass die Anleitungen dazu den Workshop Teilnehmern vorbehalten sind.
(Wenn ihr neugierig seid, meldet euch im nächsten Jahr zum Workshop an ;) )

Die Projekte von Miriam und Nadine sind am Ende dieses Posts verlinkt.

Angefangen habe ich mit einer DIN lang Karte. Diese ist nach einer Idee von Jenny Pauli entstanden, die ich von ihr auf der Creativa in Dortmund dieses Jahr gezeigt bekommen habe.
 
Mein nächstes Projekt wurde mit dem Punch&Score Board für Geschenktüten gefertigt.
In der vorgestellten Größe passt sogar ein Schoko-Nikolaus rein.


Und um den Workshop Teilnehmerinnen auch etwas "Hausaufgaben" mitzugeben, gab es folgendes Projekt als Baukasten mit nach Hause.
Ich hatte auf diesem Workshop viel Spass. Es war mein erster Workshop in dieser Größe und auch das erste mal in Teamarbeit. Aber die vielen lieben Gesichter haben mir die Scheu genommen und ich habe munter drauf losgelegt.

Jetzt dürft ihr weiterhüpfen, zu den projekten von Nadine bzw. Miriam. (klickt auf die Namen, dort sind ihre Blogs verlinkt)

Liebe Grüße
Ute

Mittwoch, 2. Dezember 2015

Das war's - unser großer Workshop

Hallo ihr Lieben.

Nun ist es schon eine ganze Weile vergangen, und ihr habt noch nichts von unserem großen Workshop gehört. Letzten Samstag hatte ich mit Nadine und Miriam zum Stempelzauber & Stanzgestöber Workshop eingeladen.

Das will ich nun ändern.

Damit alle Ihre Projekte verstauen konnten, habe wir Papiertüten verteilt. Diese durften nach Lust und Laune personalisiert werden.
Und nicht nur diese wurden personalisiert. Auch einige Gläser konten eine Markierung ihr Eigen nennen ;)

Wir gaben uns viel Mühe bei den Erklärungen und unsere Gäste waren mit viel Elan dabei, unsere Projekte nachzubasteln. Hier und da gab es kreative Änderungen unserer Gäste, aber das ist mehr als gewollt. Es musste also nicht nur stur nachgewerkelt werden.
Wir hatten alle Gäste auf zwei Tische verteilt, um die Gruppen "handlicher" für uns zu gestalten. Ich habe für mich festgestellt, dass die jeweils zweiten Erklärungen einfacher von der Hand gingen, vorallem weil ich Anmerkungen der ersten Gruppe dabei einfließen lassen konnte.
Danke für die Tips. ;)
Nach vielen Stunden Basteln sind die Gäste mit einer vollgepackten Tüte nach Hause gegangen.
Ich hätte aber noch weiter machen können, die Stimmung war so schön mit allen zusammen.

(Nur meine Füße fanden es am Ende des Tages nich tmehr ganz so lustig. Immerhin habe ich ausschließlich gestanden. Ich bin halkt nix mehr gewohnt.)

Wenn du auch mal einen solchen Workshop besuchen möchtest, melde dich doch bitte.
Und wenn du selbst mal "vorne" stehen möchtest kannst du dich zur Tätigkeit als Demonstratorin auch gerne bei mir melden.

Liebe Grüße
Ute

Brüssel - eingetauschte Swaps

Hallo ihr Lieben.

Ich bin euch noch meine Swap Ausbeute schuldig.
Daher nun einige Fotos, ohne viele Worte, meiner gesammelten Werke aus allerwelt.










Es ist echt eine Menge zusammen gekommen.

Einige Inspirationen habe ich bereits nachgebastelt, andere stehen noch auf meiner ToDo Liste.

Es war wieder mal eine Freude mit so vielen Demos in Kontakt zu kommen, und neue Blogs zu entdecken.
Einige werde ich definitiv regelmässig besuchen.
Ich hätte es bereut, wenn ich nicht geswappt hätte.

Zusätzlich haben wir in Team Conibaer  Projekt Life Karten geswappt.
Dies waren meine Tauschkarten.
Und diese tollen Schätze habe ich erhalten.
Für den Swap links unten von Anja Luft hat sie schon einen neues Set aus dem Frühjahr-Sommer Katalog verwenden dürfen, da sie diese Themenwelt auf der OnStage vorgestellt hat.


Für alle die bis hier her durchgehalten haben... Danke schön!

Liebe Grüße Ute